Tanzt! Mit uns! Im Deutsch-Französichen Garten!

Es hat sich mittlerweile wohl herum gesprochen – es gibt kaum Wünsche, die ich oder wir nicht erfüllen. Ich erinnere da mal an die Aktion mit der Tänzerin aus dem Karton. Oder die Anfrage der lieben Kollegin Irene Ibrahim, ob ich ein Märchen vertanzen könne. Dieses Mal kam die Anfrage von Gerd Drenkow, vielen von Euch als Veranstalter des wohl coolsten Marktes im Südwesten. Wie in den Jahren zuvor, darf ich mit meinen Samtschlangen auch in diesem Jahr wieder auf den Phantasie- und Mittelaltertagen auftreten. Gerdi hatte aber noch eine andere Idee, er wünschte sich “etwas zum mittanzen”. Ich versprach, mir etwas zu überlegen. Herausgekommen ist Weiterlesen

Bauchtanz in der Schwangerschaft: 35. – äh, Moment mal!

Du meine Güte! Dass es wieder einmal soooooo lange dauern würde, bis ich wieder etwas schreibe, hätte ich nicht gedacht. Es tut mir ehrlich leid, aber dieses Mal habe ich wirklich den besten aller Gründe! Aber der Reihe nach! Bei meinem letzten Beitrag Ende September war ich ja in der 34. Woche meiner Schwangerschaft angekommen, kugelkugelkugelrund und trotz diverser Zipperlein ziemlich glücklich. Und dann ging alles … Weiterlesen

World Dance New York: Videos per Streaming kaufen

Als ich vor kurzem auf der Seite von World Dance New York war – meinem Lieblings-DVD-Anbieter in Sachen Tanz – habe ich festgestellt, dass man viele Videos dort auch als Instant Video Streaming kaufen kann. Leider gab es zu diesem Service außer dem folgenden Text kaum Infos:

By the end of 2014 all our programs will have been converted to Internet video streams and made available here for instant viewing everywhere on Earth.
Go ahead: Try one!  Our Internet streaming works on all devices: Computers, tablets, smartphones of all types, and Internet-connected TVs…everywhere on Earth!  

Zugegeben, ich war etwas skeptisch, aber auch neugierig, deshalb habe ich das ganze mal ausprobiert und Weiterlesen

Bauchtanz in der Schwangerschaft: 27. – 34. Woche

Meine Lieben! Einige von Euch warten ja schon ungeduldig auf weitere News und es tut mir auch leid, dass Ihr fast zwei Monate nichts von mir bzw. dem Baby gehört habt, was zum Teil einfach daran lag, dass es nicht viel zu berichten gab. Vorweg: Dem Baby geht es super, der Mutter … ich sag mal, den Umständen entsprechend :-) Mittlerweile habe ich 11,3 Kilo zugenommen und einen stattlichen Bauchumfang von … Weiterlesen

Die Sache mit dem Beckenboden

Während und vor allem nach ihrer Schwangerschaft werden Frauen oft zum ersten Mal mit der Beckenboden-Thematik in Berührung: Ein gesunder und starker Beckenboden ist u.a. wichtig für die Sicherung der Kontinenz, er sorgt aber auch für eine aufrechtende Haltung und damit für eine Schonung der Wirbelsäule. Durch das zusätzliche und ungewohnt verteilte Gewicht in der Schwangerschaft und v.a. durch den Geburtsvorgang kann der Beckenboden (eine zusammenfasssende Bezeichnung für mehrere im knöchernen Becken sitzende Muskeln) stark beansprucht werden – um Folgebeschwerden zu vermeiden, steht dann die Rückbildungsgymnastik an.

Bauchtänzerinnen ist der Beckenboden Weiterlesen

Rezension “Tanzen in der Schwangerschaft”

cover_tanzen_schwangerschaftAus gegebenem Anlass habe ich kürzlich das Buch “Tanzen in der Schwangerschaft” von Kristin Adamaszek erworben. Es ist 2002 bei Ravensburger erschienen, aber leider nur noch gebraucht erhältlich.

Der Titel und der Untertitel “Natürlich fit für die Geburt” lassen glauben, dass sich der Ratgeber hauptsächlich um die Zeit der Schwangerschaft selbst dreht, dem ist aber nicht so. Zwar macht das Thema “Tanz während der Schwangerschaft” etwa die Hälfte der knapp 100 Seiten aus, darüber hinaus werden aber auch die Geburt selbst, das Wochenbett und die Rückbildung thematisiert.

Befassen wir uns zunächst mit dem, was die Autorin zum Tanzen in der Schwangerschaft zu sagen hat. Nach einer allgemeinen Einleitung Weiterlesen

Australische Studie belegt Wirksamkeit von Bauchtanz

Passend zum ersten Teil meiner Serie “Sieben Gründe, noch heute mit dem Tanzen anzufangen” mit dem Titel “Ich bin schön, Du bist schön” möchte ich Euch heute auf einen Artikel verweisen, der Anfang dieser Woche im medicalxpress erschienen ist.  Darin werden die Ergebnisse einer Studie vorgestellt, die 112 Bauchtänzerinnen und 101 College-Studentinnen über ihr Verhältnis zu ihrem eigenen Körper befragte.

Ratet mal, wie das Ergebnis aussieht ;-)

Hier der Link, viel Spaß beim Lesen: klick

 

Hüftschwingende Grüße
Eure Asherah