Picture my day!

Das Bloggen ist eine interessante Sache. Eigentlich will man „ja nur ein paar Beiträge“ schreiben. Und dann entdeckt man auf einmal die geheime Welt der Blogger, in der ganz schön viel los ist. Beim Blogger-Treffen in Köln gestern konnte ich leider nicht dabei sein (warum, erfahrt Ihr gleich), dafür habe ich aber erstmals bei Picture my Day Day mitgemacht.

Beim PMDD fotografieren Blogger an einem vorher vereinbarten Termin einen Tag lang, was sie so machen und tun und stellen das ganze als Galerie auf ihrem Blog online. Dabei ist es gar nicht nötig, irgendwas besonderes zu tun – ganz im Gegenteil: Am interessantesten sind eigentlich die Beiträge, bei denen uns Blogger einen Einblick in ihren ganz normalen Alltag geben und uns zeigen, was sie frühstücken, welche Zahnpasta sie benutzen oder wie es in ihrem Wohnzimmer aussieht.

Spaßeshalber (und darum geht es ja!) habe ich dann also auch mal mitgemacht. Ich muss aber zum einen gestehen, dass ich gestern nicht wirklich einen „ganz normalen“ Tag hatte: Ich stehe nämlich weder jeden Morgen um 4 Uhr auf, um zu einem Shooting zu fahren, noch bekomme ich jedes Wochenende ein Hundebaby🙂 Und es waren auch meine ersten Cupcakes (ich schwöre!).

Zum anderen bin ich ja eher ein Technik-Fossil. Soll heißen, dass ich kein super-duper-Handy habe, mit dem ich mal eben schnell fotografieren kann. Stattdessen bin ich den ganzen Tag mit einer mehrere Jahre alten Traveler-Kamera herumgelaufen. Die Bilder sind also nicht so perfekt, ich hab mir jetzt auch den Aufwand gespart, sie zu bearbeiten.

Ich wünsche Euch aber dennoch viel Spaß beim Gucken und freu mich über Kommentare.

Hüftschwingende Grüße

Eure Asherah

12 thoughts on “Picture my day!

  1. Esther sagt:

    Uhh, die Kleine hat ja schon ihre eigene Tasche, steht ihr (;

  2. spanksen sagt:

    Sieht nach nem sehr leckeren Tag aus, ich liebe Cupcakes, und deine sehen besonders lecker aus!

    • Danke Dir! Dein Tag hatte aber auch das ein oder andere leckere zu bieten, wie ich sehe😉
      Was die Cupcakes angeht: Sie waren tatsächlich mindestens genauso lecker wie hübsch. Wenn man vom Zuckerschock absieht😉

  3. […] | Achisto | Alex | Anja | Anna | Apfelkern | Asherah | Basti | Birte | Consuela | Daniel Konrad | Der Metabølist | Eumeline | Felix | Fellbande | Guddy […]

  4. Ohh ist der Kleine süß!
    Und die Cupcakes sehen prima aus! Mit der ”Bemalung” erinnern sie mich an http://www.surfnlearn.com/nibbler/nibbler.gif

    Oder ich meine ein anderes Comic-Wesen, was dreickig war oder ein dreieckige Waffe oder so etwas hatte (nein, nichts von den Teletubbies). Aber Nibbler rockt auch schon mal. *lach*

  5. haascore sagt:

    Ich möchte Soukie/Suki/Suky (wie schreibt man das?) knuddeln!! Und ich möchte dringend das Shooting-Ergebnis sehen …😉

    • Sookie!😉
      Komm doch heute abend nach dem Training auf ein Bier mit zu mir nach Hause … Oder komm heute im Lauf des Tages vorbei, ich bin da🙂

      Shooting-Ergebnisse kommen auch bald, versprochen!😉

  6. kaddinat0r sagt:

    Oh so ein süßer kleiner Hund. Da werden meine AUgen ganz feucht.
    Die Cupcakes sehen sehr lecker aus!

  7. Einedor sagt:

    Der Hund in der Tasche ist ja echt super-süß🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s