Ein Geschenk für Euch!

Heute habe ich ein kleines Bonbon für Euch: Eine komplette Choreo – für Euch! Gratis! Zum Lernen und Spaß haben!

Ich gebe zu, ich mache es mir mit diesem Artikel ein bißchen einfach, denn diese Choreo steht schon seit längerer Zeit zum Download auf meiner Website für Euch zur Verfügung. Aber ich dachte mir, dass ich über meinen Blog vielleicht mehr Tänzerinnen erreiche. Verzeiht mir also, wenn ich mich selbst kopiere😉

*****************************************************************************************************

Es war einmal … vor uuuuuunendlicher langer Zeit, da gab ich meinen ersten Bauchtanz-Kurs. Für den habe ich mir gleich eine kleine Choreo ausgedacht – da es ein Kurs für Anfänger war, war sie nicht zu schwer zu lernen und enthielt viele Basics, die im Kurs unterrichtet wurden und irgendwie geübt und eingeschliffen werden wollten.

Diese Choreo gefiel mir selbst so gut (ich war auch einfach furchtbar stolz auf meine Schülerinnen), dass ich sie im nächsten Kurs wieder unterrichtete.

Das brachte mich auf die Idee, ALLEN Schülerinnen, die bei mir Bauchtanz lernten, diese Choreo beizubringen. Mir gefiel der Gedanke, dass alle, die bei mir gelernt haben, den gleichen Tanz aufführen konnten. Und so unterrichte ich sie. Kurs um Kurs, Semester für Semester, Jahr für Jahr. Und bei jeder Abschlussfeier begutachteten die „alten Hasen“, wie „die Neuen“ „ihre“ Choreo zeigten.

Bis … eines Tages … ich alle Schritte im Schlaf beherrschte. Und das Lied einfach nicht mehr hören konnte. Noch heute überkommt mich der Pawlowsche Reflex, wenn ich nur die ersten Töne höre. Also wurde mit der Tradition gebrochen.

Nun ist wieder einige Zeit vergangen und eigentlich ist es schade um die schöne kleine feine Choreo. Nur – unterrichten will ich sie auch nicht mehr unbedingt😉 Deshalb gibt es sie jetzt als freie Choreo für alle, die Lust haben, sie nachzutanzen.

Wenn Ihr Fragen habt oder etwas im Skript nicht versteht, helfe ich Euch gern

Alle Rechte an der Choreo bleiben weiterhin bei mir. Bitte nennt mich überall als Choreographien mit Verweis auf diese Seite. Und ganz wichtig: Es ist definitiv nicht gestattet, diese Choreo gegen Geld zu unterrichten. Sie ist nur zum Selbststudium gedacht.

*****************************************************************************************************

Also, Ihr tanzwilligen Frauen da draußen: Hier das Skript downloaden und hier die Musik kaufen! Als einzige Gegenleistung würde ich mir einen Kommentar hier wünschen – und vielleicht sogar ein Bild oder Video von Euch, falls Ihr den Tanz irgendwo aufführt. Wäre das nicht toll, wenn wir hier eine Sammlung von ganz unterschiedlichen Tänzerinnen hätten, die sich nicht kennen, aber die gleiche Choreo tanzen?

 

Hüftschwingende Grüße

Eure Asherah

9 thoughts on “Ein Geschenk für Euch!

  1. haascore sagt:

    Es sollte eine Video-Collagen-Aktion geben, bei der im Video von einer Tänzerin zur Anderen geschaltet wird und vielleicht mal mehrere im Splitscreen und … ach, das wäre total cool!😀

    • ja, das wär cool … aber dazu müssten erst mal ganz viele verschiedene Frauen das ganze lernen und sich aufnehmen. Und dann müsste man das ganze auch noch schneiden …
      Schönen Floh hast Du mir da jetzt ins Ohr gesetzt😉

  2. Sira sagt:

    Danke für das online stellen deiner Choreo. Ich bin gerade dabei sie mal durch zu tanzen. Im Grunde verstehe ich das Skript. Es sind nur ein paar Sachen dabei, da bin ich mir nicht sicher wie ich sie richtig löse *schäm*
    Der Begriff Volkstanzdrehung ist mir z. B. noch nicht unter gekommen, wie funktioniert die? Und die Kicks und Seitkicks weiß ich auch nicht zu tanzen *grübel* Dropkicks kenn ich😉 hilft mir aber nicht weiter..
    Sorry falls ich simple Sachen nachfrage. Wäre sehr nett wenn du dazu kurz was schreiben könntest.

    Liebe Grüße
    Sira

    • Hallo Sira!
      Ich freu mich sehr, dass Du Dich an meiner Choreo versuchst und Du darfst gern so viele Fragen stellen, wie Du willst🙂
      Und Du brauchst Dich ganz sicher nicht zu schämen, wenn Du etwas nicht kennst! Im Orientalischen Tanz gibt es ja auch kaum einheitliche Namen und die Volkstanzdrehung ist sicher kein feststehender Begriff. Ich poste im Lauf des Tages was dazu!

    • Das ist ja suess … DANKE fuer Deine Muehe.
      Ich selbst habe auf dieses Stueck mal eine Pharaonische Choreo gemacht🙂

  3. Sira sagt:

    Ok die Kicksache habe ich rausbekommen😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s