Orientalische Rezepte: schnelles Curry

Da ich orientalisches Essen liebe und mein Tabouleh-Rezept bereits einige Freunde gefunden hat, habe ich den Entschluss gefasst, hier von Zeit zu Zeit einige Rezepte zu posten. Dazu habe ich gestern noch viele Post-Its in mein Lieblingskochbuch geklebt und meinem Freund angedroht, in nächster Zeit öfter orientalisch zu kochen, damit ich meine persönlichen Tips und Fotos hier posten kann.

Jetzt stand ich gerade in der Küche, um mir schnell was leckeres zum Abendessen zu kochen und deshalb gibt es ganz ohne Rezeptbuch oder großartige Vorbereitung ein Rezept für ein leckeres, schnelles Curry. Das Beste daran ist, dass man alle Zutaten dazu im Vorratsschrank haben kann.

schnelles Curry für spontanen Besuch

– für 4 Personen (geschätzt, hängt auch von der Wahl der Beilage ab)  –

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und 1 rote Zwiebel (oder was Ihr gerade da habt) andünsten. Mit 1/2 l Gemüsebrühe ablöschen und mit viel Curry-Pulver würzen.

Eine große Dose Kichererbsen und eine Dose Tomaten dazugeben. Zum Schluss 1 Tasse rote Linsen (getrocknet) unterrühren. Deckel drauf und auf leichter Flamme köcheln lassen (ungefähr so lange, wie man braucht, um einen solchen Blog-Artikel zu schreiben *g*).

Sobald die Linsen weich sind (wer mag, kann sie auch ein bißchen verkochen lassen), nach etwas tiefgefrorenen Blatt-Spinat zugeben und erwärmen. Und schon ist das ganze schon fertig. Eventuell muss man zwischendurch etwas Brühe nachkippen.

Das ganze kann man pur genießen oder mit Beilagen wie etwa Reis, Fladenbrot oder auch Nudeln. Oder man ißt das Curry zu leckerem gegrillten Halloumi.

Hüftschwingende Grüße

Eure Asherah

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s