Combinations! Teil 1: Die Volkstanzdrehung

Ich hab mir vor längerer Zeit schon überlegt, dass es ganz schön wäre, Euch hier von Zeit zu Zeit ein paar meiner Tanz-Kombis zu verraten.

Combinations sind kleine Kombinationen von Schritten, Drehungen oder Bewegungen. Die meisten sind in meinem Training entstanden, wenn ich mit den Mädels etwas Bestimmtes einschleifen wollte. Zum Teil sind es aber auch Auszüge aus meinen Choreographien.

Die einzelnen Combinations haben feststehende Namen, ich finde, damit werden sie griffiger und können leichter umgesetzt werden. Die Namen klingen manchmal etwas absurd und machen für Außenstehende nicht wirklich einen Sinn, aber dadurch kann man sie sich viel besser merken. Ich erzähl Euch dann immer, wie ich auf den Namen gekommen bin.

Ihr dürft die hier vorgestellten Combinations frei für Euer Training und Eure Choreographien benutzen. Wenn Ihr sie in Choreographien aufnehmt, die Ihr unterrichtet, sagt dazu, dass sie von mir sind und nehmt „(c) asherahsbellyworld.wordpress.com“ als Quellenangabe in Euer Skript auf. Was ich nicht möchte, ist, dass Ihr ganze Unterrichtseinheiten und Workshops mit meinen Kombis bestreitet, okay? Es wäre natürlich großartig, wenn Ihr hier einen Kommentar posten würdet, wenn Ihr mit der Kombi arbeitet. Damit würdet Ihr mir eine große Freude bereiten.

************************************************************************

Nun aber zur ersten Kombi: Die Volkstanzdrehung

Und da muss ich gleich zugeben, dass die gar nicht von mir stammt, sondern dass ich sie von meiner zweiten Lehrerin, Rena Karaoulis, gelernt habe. Die Variantionen mit Drop und Ausfallschritt habe ich allerdings selbst hinzugefügt. Diese Drehung kommt in meiner  Gratis-Choreo Gabes Cat und nachdem mich jetzt schon mehrere Frauen danach gefragt haben, habe ich mich entschieden, diese Bewegung als erstes aufzunehmen.

Und so geht’s:

  1. mit dem rechten Fuß einen Schritt nach rechts machen
  2. Gewicht auf links verlagern und eine halbe Drehung in die Laufrichtung machen
  3. eine weitere halbe Drehung in diesselbe Richtung anschließen
  4. Beine schließen

Varianten:

  • Arme bei der Drehung vor der Brust schließen und öffnen
  • Punkt 4 durch einen Drop ersetzen
  • Punkt 4 durch einen Ausfallschritt ersetzen

Hier ein kleines Video dazu (echt home-made …)

Falls Fragen sind: immer her damit!

Viel Spaß beim Nachtanzen und hüftschwingende Grüße

Euer Asherah

2 thoughts on “Combinations! Teil 1: Die Volkstanzdrehung

  1. Sira sagt:

    Dankeschön für deine Mühe🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s