Brandstiftung!

Es gibt ja Dinge, die braucht kein Mensch. Zum Beispiel folgendes: Ich sitze heute morgen brav und fleißig an meinem Rechner, da klingt das Telefon. Mein Hausverwalter. Nicht der von meiner Wohnung, sondern der von meinem Studio. Und er sagt:

„Können Sie mal vorbeikommen, bei Ihnen hat es heute nacht gebrannt.“

Öh ja … also, eigentlich habe ich gerade etwas anderes tun und auch gleich noch einen Termin und bin nicht geduscht und … aaaah! NATÜRLICH komme ich!

Also ab an den Ort des Grauens – am besten guckt Ihr selbst:

brand2

brand1

 

Nach diversen Gesprächen mit Nachbarn scheint es so, dass heute Nacht zwischen 22:30 Uhr und heute morgen 8:00 Uhr lichterloh gebrannt hat. Dabei ging nicht nur die Bank völlig in Flammen auf (das Plastik des einen Seitenteils hat sich völlig aufgelöst – es ist nur noch ein kleiner Klecks am Boden zu sehen): Der komplette Absatz muss neu gestrichen werden, ebenso die Außenfassade, einige der Fließen sind gesprungen und ebenso eine der großen Fensterscheiben. Mal abgesehen davon, dass alles völlig mit Ruß überzogen ist.

Das schlimmste ist, dass die Polizei davon ausgeht, dass ein Brandbeschleuniger im Spiel war. Zitat: „Eine Holzbank steht ja nicht einfach so plötzlich in Flammen.“ Die Schwere des Brandes legt nahe, dass z.B. eine nicht ordentlich ausgedrückte Zigarette nicht der Auslöser sein kann. Die Hausverwaltung fragt mich ernsthaft, ob ich jemanden wüsste, der mir schaden wolle.

Huh … nach Gesprächen mit der Hausverwaltung und der Polizei kam dann auch schon der erste Handwerker, denn die Elektrik der Außenbeleuchtung hat es natürlich auch komplett zerlegt. Ich bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis alles wieder in Ordnung gebracht ist. Gut, dass meine Putzhilfe erst letzten Samstag ungefähr eine Stunde lang die Treppe geschruppt hat😦

Die Hausverwaltung hat jetzt eine Anzeige gegen Unbekannt gestellt und meldet den Schaden jetzt ihrer Versicherung. Ich hoffe, dass das alles gut geht und keine großen Kosten auf mich zukommen. Eins ist aber schon mal klar: Eine Sitzbank wird es künftig vor dem ZeitRaum nicht mehr geben😦

 

Ausnahmsweise keine hüftschwingenden, sondern nur genervte Grüße

Eure Asherah

2 thoughts on “Brandstiftung!

  1. Oh nein, wie ärgerlich… ich hoffe, es kommt alles wieder in Ordnung und du bliebst auf keinen Kosten sitzen…

  2. Nora sagt:

    So ein Mist! Den Stress und Schaden braucht man ja wirklich nicht.😦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s