An meine Schülerinnen

(Meine Abschlussrede – für alle, die nicht zur Party kommen konnten)

Meine lieben Schülerinnen oder ich sage lieber „Mit-Tänzerinnen“,

es ist jetzt genau acht Jahre her, dass ich begann, das ehemalige Atelier eines Fotografen mit bunter Farbe, Wandtattoos und Spiegeln umzugestalten. Zunächst gar nicht als reines Tanzstudio gedacht, gingen wir mit nicht mehr als drei Kursen an den Start.

Über die Jahre sammelten sich immer mehr Dinge an: Orientalische Dekogegenstände. Auftrittsfotos. Postkarten. Tanzaccessoires vom Schleierfächer bis zum Vertikaltuch. Und immer mehr Tänzerinnen fanden ihren Weg zu mir, die meisten von ihnen noch gar nicht gewahr, dass sie welche waren. Gemeinsam haben wir die Hüften geschwungen und die Poles erklommen, sind zu Boden gegangen und haben uns die Lüfte erhoben. Haben getanzt, gelacht und manchmal auch geweint. Und haben das Studio zu „unserem“ Studio gemacht.

Es gibt nur eine einzige Entscheidung, die Weiterlesen

Abschied nehmen

Der Dezember mit seinen kurzen Tagen und dem nahenden Jahreswechsel nicht nur eine Zeit der Vorfreude, sondern auch eine Zeit des Abschiednehmens. Das Jahr neigt sich seinem Ende zu und es wird Zeit, die vergangenen Monate loszulassen und sich neuem zuzuwenden.
Auch für mich ist das so – und in diesem Jahr ganz besonders, denn 2016 endet für mich ein großes Herzensprojekt: Zum 31. Dezember schließe Weiterlesen

Nachwuchs bei asherahs bellyword!

Nein, natürlich nicht, was Ihr jetzt denkt – die Lieblingstochter ist und bleibt einzigartig. Aber tanzmäßig gibt es erfreuliche Neuigkeiten aus meinem Studio! Seit einigen Jahren unterricht meine Schülerin Silke alias Emy Lee, Mitglied der Velvet Serpents und der Stepmothers and Witches, einen eigenen Kurs: New BellyDance für Anfänger. Das ist der Kurs für alle, die den Samtschlangen-Style Weiterlesen

Wie man eine Trainerin gleichzeitig verdammt glücklich und verdammt traurig macht

An dieser Stelle würde ich normalerweise einen Bericht über die Phantasie- und Mittelaltertage im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken schreiben, die am letzten Wochenende zum fünften Mal stattgefunden haben. Aber was ist schon normal? Natürlich haben die PMT in gewohnter Qualität stattgefunden und natürlich waren wie in jedem Jahr auch die Samtschlangen Weiterlesen

Quote of the Day (Folge 12)

Irgendwann musst Du halt wissen, wo Deine Hüfte ist.

(Fortgeschrittene Tänzerin auf die Frage, wie man ohne Spiegel feststellt, ob man den Schleier auf der richtigen Höhe hält.)

[„Quote of the Day“ sammelt ohne Zusammenhang, festes Thema oder bestimmte Reihenfolge unbedacht ausgesprochene Zitate meiner Schülerinnen, KollegInnen oder Auftraggeber.]

Quote of the Day (Folge 11)

Krieg könnte so sexy sein.

(Teilnehmerin des Gothic BellyDance Kurses beim Üben der neuen Choreo „Military Fashion Show“ – erstmalig zu sehen auf der FaRK 2014)

[„Quote of the Day“ sammelt ohne Zusammenhang, festes Thema oder bestimmte Reihenfolge unbedacht ausgesprochene Zitate meiner Schülerinnen, KollegInnen oder Auftraggeber.]

Die Tänzerinnen der Velvet Serpents (2): Tisania

Serpents_Marina1) Wie lange tanzt Du schon bei den Samtschlangen?
Oh mein Gott, wie lange tanze ich denn schon bei den Samtschlangen? Ich glaube, es sind jetzt knapp vier Jahre, in denen ich die Leidenschaft des Hüftschwingens entdeckt habe. Bin eigentlich mehr oder weniger aus Zufall dazu gekommen. Wenn ich die Tribaltänzerinnen Shabanna Atesh auf einem Mittelaltermarkt gesehen habe, war ich immer total begeistert. Eine etwas ältere Samtschlange (die Anja H.) hat mich dann im Bexbach auf dem Mittelaltermarkt angesprochen, doch mal mit ins Training zu kommen. Denn was Shabanna Atesh macht, würde sie im Unterricht bei Ashera Latifa auch lernen. War eigentlich ganz lustig denn bei jeder Bewegung der Tribal Truppe meinte sie „das kann ich auch“ und „das habe ich auch schon gelernt“. Ich glaube, am liebsten hätte sie damals gleich mitgetanzt. Alles in einem hab ich dann eine Woche später beschlossen, mit ins Training zu kommen – und es hat sich gelohnt.
2) Hast Du weitere Tanzerfahrungen? Weiterlesen