Picture my day #12

DIGITAL CAMERASo, ohne große Worte hier mein Beitrag zum Picture my Day-Day am gestrigen zweiten Weihnachtstag, der bei mir hauptsächlich aus kochen, essen und DVD-gucken bestand. Und natürlich war das Hundchen auch überall mit von der Partie!

Hüftschwingende Grüße

Eure Asherah Weiterlesen

Advertisements

Blogparade: Saarländer im Glück! Oder?

Über die liebe Simone von Haascore bin ich mal wieder auf so ein „Blogger-Ding“ gestossen. Eine sogenannte Blog-Parade, in diesem Fall veranstaltet vom Magazine Saar-Scene. Bei einer solchen Blog-Parade setzt ein Blogger ein Thema fest und fordert andere Blogger dazu auf, über dasselbe Topic zu schreiben.

Eine Blog-Parade ist eine Blog-Veranstaltung, bei der ein Blog-Betreiber als Veranstalter ein bestimmtes Thema festlegt, dieses als Blog-Beitrag veröffentlicht und die lesenden Blogger dazu auffordert, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums einen Artikel zu diesem Thema im jeweils eigenen Blog zu veröffentlichen und den Veranstalter entsprechend über die Veröffentlichung zu benachrichtigen.

Das Thema lautet dabei Saarländer im Glück und bezieht sich … Weiterlesen

1 Jahr und 4 Tage

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Artikel schreiben soll. Er hat nichts mit dem Thema dieses Blogs zu tun. Oder vielleicht doch, denn meine Erfahrungen verändern mich, machen mich zu der Frau und damit zu der Tänzerin, die ich bin.

Das, worüber ich schreiben möchte, ist etwas sehr persönliches und ich kann schon fast den Aufschrei hören, warum ich so etwas im Internet veröffentliche, wo es jeder lesen kann. Egal, was andere denken. Aber mir kommen dennoch Zweifel, ob ich den Artikel wirklich schreiben will. Immerhin ist es so etwas wie ein seelischer Striptease.

Aber irgendetwas in mir drängt danach. Ich WILL diese Geschichte erzählen. Natürlich habe ich sie erzählt, mehrfach, Menschen, die mir nahestehen und mir wichtig sind. Doch es scheint nicht genug. Es scheint, als müsse ich die Geschichte immer wieder erzählen. Als wäre sie sonst einfach zu groß.

Am vergangenen Montag vor einem Jahr ist meine Mutter gestorben. Weiterlesen

Picture my day!

Das Bloggen ist eine interessante Sache. Eigentlich will man „ja nur ein paar Beiträge“ schreiben. Und dann entdeckt man auf einmal die geheime Welt der Blogger, in der ganz schön viel los ist. Beim Blogger-Treffen in Köln gestern konnte ich leider nicht dabei sein (warum, erfahrt Ihr gleich), dafür habe ich aber erstmals bei Picture my Day Day mitgemacht.

Beim PMDD fotografieren Blogger an einem vorher vereinbarten Termin einen Tag lang, was sie so machen und tun und stellen das ganze als Galerie auf ihrem Blog online. Weiterlesen